Ein Freizeitbeschäftigungsblog

Erholung vom Alltag, einfach mal abschalten. Möglich ist das in der Freizeit, sei es durch sich einfach Ausruhen oder durch eine entsprechende Freizeitbeschäftigung.

Hier kann sich ein Sport in einem Verein anbieten, aber noch vieles mehr, wie man einem entnehmen kann. Über einen solchen Blog kann man nicht nur Ideen finden zu Möglichkeiten, sondern auch vielleicht ein aufbauen mit anderen Gleichgesinnten.

Beschäftigung in der Freizeit

Nur Arbeiten oder die immer gleiche Beschäftigung, kann auf Dauer für einen Menschen sehr schädlich sein. Ein Mensch muss auch mal abschalten können. Und gerade dieses Abschalten in der Freizeit kann über verschiedene Wege erfolgen. Das kann zum Beispiel ein Hobby sein, wie das Schreinern im heimischen Keller oder in der Garage, aber auch das Spielen von Musik oder von Sport in einem Verein. Natürlich ist die Bandbreite damit nicht erschöpft, man denke hier nur auch an Modellbau oder aber auch ungewöhnliche Hobbys wie das Erkunden von verlassenen und alten Gebäuden, sogenannten Lost Places. Die Möglichkeiten die sich hier anbieten, können sehr vielfältig sein. Ist man sich noch unsicher was für eine Freizeitbeschäftigung sich für einen am besten anbietet, so bietet sich hier ein Freizeitbeschäftigungsblog im Internet an. Ein solcher Blog hat den sehr großen Vorteil, dass man hier in der Regel kostenfrei und ohne irgendwelche Verpflichtungen, sich zu einem Sport oder einer anderen Tätigkeit informieren kann. Gerade durch die Informationen die man über den Blog erhält, kann man sich einen Eindruck verschaffen zur Beschäftigung und hierbei auch prüfen, ob es für einen was ist oder nicht. Im Zusammenhang mit dem Blog muss man aber auch erwähnen, dass es hier Unterschiede gibt. So gibt es hier Blogs die sich generell mit dem Thema der Freizeitbeschäftigung befassen, aber auch nur gezielte mit einzelnen Arten.

Aktuelles

Brot selber backen

Gesund selber Brot backen

Viele Menschen sehen keine Notwendigkeit darin, ein Brot selber zu backen. Es ist viel einfacher, ein Brot beim Einkauf direkt in der im Lebensmittelgeschäft integrierten Bäckerei mitzunehmen. Wer sich allerdings mit gesunder Ernährung auseinandersetzt, wird in Zukunft überlegen, ob es nicht doch sinnvoller ist, auf den Kauf eines Brotes zu verzichten.

Gründe, die dafür sprechen, ein Brot in Eigenregie zu backen

Die Brote aus dem Supermarkt werden in der Regel in einer Industriebäckerei gebacken. Der Transport erfolgt über einige Kilometer. Anschließend liegen die Brote im Supermarkt tagelang im Regal. Zwar weisen sie ein Haltbarkeitsdatum auf, aber frisch ist definitiv etwas anderes. Für ein Brot aus dem Supermarkt ist eine lange Haltbarkeit charakteristisch. Damit dies gewährleistet ist, sind zahlreiche Konservierungsmittel notwendig.
Wird ein Brot in Eigenregie gebacken, sind keine Konservierungsmittel, sondern nur natürliche Lebensmittel enthalten.
Weiterhin ist es unheimlich günstig, ein eigenes Brot zu backen. Im Schnitt kostet eine Stunde Backen 45 Cent. Für ein Kilo Brot sind die Kosten für Wasser und Hefe sehr gering. Ein Kilo Mehl kostet rund 89 Cent. Somit ist das selbst gebackene Brot um einiges günstiger als im Supermarkt. Es kostet nämlich nur 1,34 Euro. Somit ist selbst gebackenes Brot nicht nur günstiger. Es schmeckt gleichzeitig viel besser. Bäckerei-Ketten können hierbei nicht mithalten.

Brot backen als kreativer Prozess

Grundsätzlich sollte Brot backen als eine Art kreativer Prozess betrachtet werden. Anstatt des Griffs ins Supermarktregal wird hier ein wenig mehr Einsatz benötigt. Zuerst muss das richtige Rezept gefunden und die richtige Auswahl für die Zutaten getroffen werden. Anschließend wird der Teig geknetet und geformt. Und das Gefühl, wenn das fertige Brot aus dem Ofen geholt wird und man weiß, dass man es selbst gebacken hat, ist einfach umwerfend. Der Markt bietet eine breite Auswahl an Koch- und Backbüchern, sodass garantiert die passende Rezeptidee gefunden werden kann.

Was ein gesundes Brot ausmacht

Häufig ist es nicht leicht, ein gesundes Brot zu erkennen. Ein paar Körner, die im Brot enthalten sind, reichen nicht aus, um es als gesund zu deklarieren. Mehl, Wasser, ein wenig Salz, ein Triebmittel für besonders fluffige Brotsorten und gegebenenfalls ein paar Körner reichen aus, um ein gesundes Brot zu backen. Wichtig ist, dass das Brot langkettige Kohlenhydrate enthält. Diese sind vorwiegend in Vollkornmehl zu finden.
Ein Brot selber backen, lohnt sich immer. Gerade im Hinblick auf die zahlreichen Konservierungsmittel, die im Brot aus dem Supermarkt enthalten sind. Außerdem ist ein selbst gebackenes Brot frischer und schmeckt besser. Die Kosten für ein gekauftes Brot liegen deutlich höher als für ein selbst gebackenes Brot. Ein Kilo selbst gebackenes Brot schlägt mit etwa 1,34 Euro zu Buche. Da kann ein Brot aus dem Supermarkt nicht mithalten.

Trends erleben

Ein Blog für Freizeitbeschäftigungen kann nicht nur grundlegende Informationen beinhalten, sondern auch Informationen zu aktuelle Entwicklungen die es geben kann. Über einen Freizeitbeschäftigungsblog kann man sich aber nicht nur zu den klassischen Möglichkeiten, wie zu den Angeboten in Vereinen informieren. Vielmehr kann man sich über einen solchen Blog oftmals auch zu aktuellen Trends informieren. Das kann gerade für Menschen interessant sein, die zum Beispiel mal eine vollkommen neue Freizeitbeschäftigung erleben möchten.

Sich vernetzen

Freizeitbeschäftigungsblogs sind aber auch eine gute Möglichkeit nicht nur an Informationen zu kommen, sondern sich auch im Rahmen von einem Freizeitnetzwerk zu organisieren. Gerade für Freizeitbeschäftigungen die nicht im Rahmen von einem Verein organisiert sind oder man nicht in einen Verein möchte, bieten sich solche Blogs auch sehr gut an, um Gleichgesinnte zu finden. Sei es dann um gemeinsam zu Tanzen, zu singen, einer bestimmten Sportart nachzugehen, Briefmarken sammeln und tauschen oder Angeln zu gehen. Möglich ist das oftmals durch entsprechende Interaktionsmöglichkeiten beim freizeitnetzwerk, wie einem Forum oder Kommentarfunktionen. Wie man letztlich daran erkennen kann, kann ein solcher Blog sehr vielfältige Funktionen haben.