Beleuchtungsideen für Ihren Wohnbereich

Beleuchtungsideen für Ihren Wohnbereich

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Einrichtung

Die richtige Beleuchtung ist maßgeblich für Wohnqualität und eine angenehme Atmosphäre zu Hause. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass hierbei ein durchdachtes Konzept erstellt wird. Denn man würde kaum glauben, was für Unterscheide die richtige Beleuchtung ausmacht. Der Wechsel einer Glühbirne zu einem wärmeren Licht kann die komplette Raumstimmung ändern. Eine kleine Tischlampe auf der Kommode verändert direkt das Ambiente. Doch was zeichnet die richtige Beleuchtung aus?

Im Fokus: die Grundbeleuchtung

Bevor Sie sich an die verschiedensten Ideen rund um dekorative Leuchten, Lichterketten, Stehlampen und Co wagen, sollte die richtige Grundbeleuchtung gefunden werden. Hierbei setzen Sie am besten auf ein stärkeres Licht, welches in der Regel von Deckenleuchten zentral im Raum ausgestrahlt wird. So wird das Zimmer gleichmäßig in Licht getunkt und Sie haben bereits einen Meilenstein für Ihr Beleuchtungskonzept gesetzt. Dabei können Sie sich an den verschiedensten Stilrichtungen orientieren, weswegen jedermann die richtige Lösung findet. Klassisch und dezent sind Deckenleuchten, welche für ein besonders starkes Licht sorgen. Extravagante Geschmäcker sind jedoch auch mit Kronleuchtern gut beraten.

Highlights durch indirekte Beleuchtung setzen

Haben Sie die passende Grundbeleuchtung für Ihren Raum gefunden, können Sie sich um den Einsatz von Elementen für die indirekte Beleuchtung kümmern. Dabei orientieren Sie sich am besten an der Verwendung Ihres Raumes. Handelt es sich beispielsweise um das Wohnzimmer, können mit Stehlampen zusätzliche Highlights geschaffen werden. Diese fördern bei gemütlichen Lesestunden auch die Konzentration, indem sie mehr Licht abgegeben. Im Speisezimmer kann eine Tischlampe auf der Anrichte für zusätzliches Licht sorgen, während sie raffinierte Akzente setzt. Darüber hinaus können Sie unabhängig von der Grundbeleuchtung auch andere Decken- und Wandleuchten anbringen. So lassen sich weitere Bereiche, wie der Esstisch oder die Leseecke ausleuchten.

Leuchten

So nutzen Sie Licht für dekorative Zwecke

Die Grundbeleuchtung und die indirekte Beleuchtung sind wichtig, um überhaupt eine angenehme Beleuchtung im Raum zu generieren. Sie treffen somit die Mindestanforderungen an Atmosphäre und Raumqualität. Darüber hinaus können Sie Lichter aber auch raffiniert und bewusst für dekorative Zwecke nutzen. So können Sie einzelne Bereiche, wie Regale oder Vitrinen, durch LED-Leisten zusätzlich ausleuchten und in Szene setzen. LED-Kerzen sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre und tauchen den Raum in ein angenehmes Licht. Gerade im Winter sorgen wiederum Lichterketten für dekorative Highlights. Diese können entlang eines Spiegels oder auch am Vorhang angebracht werden. Mit Wandleuchten von wohnlicht.com im Design von Öllampen an den Seiten eines Wandspiegels sorgen Sie zudem für dekorative Highlights.

Das ideale Licht für den Wohnbereich

Während die gewählten Elemente und die Positionierung wichtig für das Beleuchtungskonzept sind, muss auch das richtige Licht gewählt werden. Dieses bestimmt ebenso die Atmosphäre und kann die Nutzung der jeweiligen Räume verbessern. Ideal im Wohnbereich ist dabei ein warm weißes Licht, welches für einen heimeligen Effekt sorgt. Mit weißem Licht können wiederum Arbeitsbereiche ergänzt werden, mehr erfahren.