Schön und praktisch für die Hochzeit

Schön und praktisch für die Hochzeit

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Fashion
Die eigene Hochzeit ist ein besonderer Tag, der lange in guter Erinnerung bleibt. Das Hochzeitskleid ist ein wichtiger Bestandteil am schönsten Tag im Leben. Dabei kann die Braut ein Kleid nach ihrem Geschmack aussuchen und ihre Persönlichkeit unterstreichen. Neben dem Brautkleid gibt es zusätzliche Hochzeitsaccessoires, die praktisch und dekorativ sind.
Eine kleine Handtasche, Ohrringe, Armband und hübscher Haarschmuck sind optisch ansprechend und vervollständigen den Hochzeitslook.
Außerdem ist eine Brautjacke ein schönes und nützliches Hochzeitsaccessoire. Sie ist ein besonderer Blickfang und hält abends oder an kälteren Tagen warm. Im Folgenden erfährt man mehr über das festliche Kleidungsstück für die Hochzeit.

Brautjacken sind eine schöne Ergänzung zum Brautkleid

Eine Brautjacke ergänzt optisch das Brautkleid und bietet viele Vorteile. Wer sich eine kirchliche Trauung wünscht, trägt über dem Hochzeitskleid eine Schulterbedeckung. Besonders in der katholischen Kirche sollten die Schultern bedeckt sein. Die schöne Jacke für die Hochzeit eignet sich auch gut für eine Herbst- oder Winterhochzeit. Es gibt warme Brautjacken aus Wolle oder Fellimitat, die warm halten und das Brautkleid gut ergänzen. Je nach Wunsch gibt es schlichte Jacken, mit Spitze oder Pailletten. Ein schlichtes Brautkleid kann mit auffälliger Jacke mit Perlen, Spitze und Pailletten eine festliche Note bekommen. Doch wenn das Brautkleid bereits aufwendig geschmückt ist oder viele Details hat, ist eine schlichte Jacke eine gute Wahl. Des Weiteren sind Brautjacken aus Satin oder Stretch-Tüll dezent und passend.

Es gibt eine große Auswahl an Brautjacken

Je nach Jahreszeit gibt es leichte und warme Brautjacken. Wer es gemütlich mag, entscheidet sich für eine dezente und flauschige Variante. Für die standesamtliche Trauung gibt es Brautjacken in den Farben Schwarz, Creme oder Weiß. Ferner sind im Handel Brautjacken im Vintage Stil, lockeren und edlen Stil erhältlich. Viele Brautjacken sind sehr figurbetont geschnitten, wodurch die Figur unterstrichen wird. Je nach Modell sind die Jacken unterschiedlich lang. Die Jacken können halb- oder langärmelig sein. Es sind Brautjacken mit romantisch floralen Mustern, elegantem Design und zeitloser Optik erhältlich. Mit einer Jacke mit Herzchen am Ärmel bekommt das Brautoutfit ein wunderschönes Highlight. Die Boho-Jacke mit grafischem Muster ist optimal für die Hochzeit und ist zudem luftig leicht. Erfahren Sie auch etwas über Brautschmuck.

Farbige und ausgefallene Brautjacken sind eine gute Alternative

Neben den klassischen weißen Brautjacken sind auch Jeansjacken ein schönes Hochzeitsaccessoire, welches über dem Brautkleid getragen wird. Mit einer Jeansjacke erreicht man einen tollen Kontrast zum weißen Hochzeitskleid. Die Brautjacke aus Jeans lässt sich optimal personalisieren. Je nach Wunsch kann die Jacke mit dem neuen Nachnamen, dem Hochzeitsschriftzug oder tollen Prints individuell gestaltet werden. Die Jeansjacke muss nicht immer im blauen Farbton sein. Man bekommt die Jeansjacke auch in einem zarten Farbton wie Altrosa. So wirkt sie feminin und passt zum Brautkleid. Darüber hinaus kann man eine rockige und feminine Jacke in Rosé oder Weiß über dem Hochzeitskleid tragen.